Wir haben unsere Software „Zeiterfassung.App“ weiter optimiert:

1 neue Funktionen
12 Programmverbesserungen
4 Fehlerbeseitigungen

TimeAgent
Wenn ein Mitarbeiter einem Schichtmodell zugeordnet war, konnten keine Korrekturen erfasst werden.
Die Prüfung auf nicht existierende Zeitkonten umfasst nun nicht mehr die Projektmitarbeiter, da diese nicht über Zeitkonten, sondern nur über Ist-Zeiten abgerechnet werden.
Verbesserte Erfassung von Kostenstellen.
Die allgemeine Stempelroutine lässt ab sofort nicht mehr zu, ein bereits begonnenes Projekt nochmals mit dem gleichen Projekt zu starten – in diesem Fall wird die Buchung ignoriert. Bisher wurde dadurch das Projekt beendet.
Die Fortschrittsleiste beim Starten der Anwendung nach dem Anmelden wurde zu früh ausgeblendet, sodass man für wenige Sekunden den Eindruck hatte, das Programm wäre nicht mehr gestartet.
Die Prüfung auf Warnhinweise erfolgt nun nicht mehr beim Starten der Anwendung, sondern erst, wenn im Bereich „Übersicht“ auf „Aktualisieren“ geklickt wird. Dies beschleunigt den Programmstart für Mitarbeiter und Admins.
Studio
Beim Einspielen des Updates werden doppelt erfasste Zeitmodelle automatisch entfernt.
TimeAgent
Bei Stundenzetteltyp2 wurden an Feiertagen Termine mit der Raute beginnend falsch ausgegeben.
Wenn keine Normalarbeitszeiten in individuellen Zeitmodelleinstellungen hinterlegt wurden, erscheint beim Starten der Lohnübergabe ein entsprechender Hinweis – dies stellt sicher, dass Nachtstunden korrekt übergeben werden.
ZeiterfassungSVC
Bei älteren Windows-Versionen (z.B. Server 2008) funktionierte der Stammdaten-Upload nicht.
Allgemein
Neue Funktion in der allgemeinen Stempel-Routine: Wenn LetztesKommen=LetztesGehen und Stempelzeitpunkt

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Zeiterfassung.App
>