Wir haben unsere Software „Zeiterfassung.App“ weiter optimiert:

3 neue Funktionen
17 Programmverbesserungen
8 Fehlerbeseitigungen

Studio
Die Datenbank-Wartezustände können angezeigt werden. Diese liefern nützliche Informationen bei Performance-Problemen mit dem SQL-Server.
Optimierung der Konfiguration für den App-Zugriff.
TimeAgent
Beim Bearbeiten der Zeiten im Monatskalender kann über eine Auswahlliste gewählt werden, wie die Ist-Zeit des Zeitpaares im Stundenkonto bzw. bei der Lohnübergabe gewertet wird.
Beim Aktualisieren der Stundenkonten werden die Start- und Endzeiten der erfassten Termine anhand der hinterlegten allgemeinen oder individuellen Normalarbeitszeiten gespeichert. Zuvor lauteten die Zeitpaare der Termine immer 00:00 – Soll-Zeit am Termintag.
TimeStudioServiceDatafox
Die Anwesenheits-Stati und Salden werden ab sofort zwischen den Terminals repliziert. Bucht man an einem Terminal ein, ist die Information je nach Anzahl der Terminals und Mitarbeiter auf den anderen Terminals nach 1-5 Minuten verfügbar.
Studio
Beim Löschen des Protokolls über den Reiter „Ereignisse“ wird nun die Protokoll-Datei umbenannt und trägt einen Zeitstempel im Dateinamen. So kann auf zurückliegende Ereignisse zugegriffen werden.
TimeAgent
Bei der Lohnübergabe wird sicher gestellt, dass während der Übergabe keine Stundenzettel oder Stundenzettel-relevanten Berichte von anderen Arbeitsstationen oder auf dem Server erzeugt werden.
Beim Anlegen eines neuen Mitarbeiters wird ab jetzt die Option „Stundenzettel kompakt“ standardmäßig NICHT gesetzt.
Die Weboberfläche war bisher nur über den Computernamen erreichbar. Ab jetzt bindet sich die Weboberfläche an bis zu 5 IP-Adressen, die über die Netzwerkkarte(n) konfiguriert sind. Darunter auch 127.0.0.1.
Wenn die kompakte Darstellung des Stundenzettels aktiviert ist und mehr als 9 Zeitpaare an einem Tag erfasst wurden, kam es zu einem Zeilenumbruch, sodass man die Anzahl der Zeitpaare an einem Tag nicht vernünftig lesen konnte.
TimeCloud
Der in der Konfiguration eingestellte Port wurde ignoriert. Es wurde immer der Standard-Port 8077 verwendet.
ZeiterfassungSVC
Wird festgestellt, dass die Download.txt-Datei nicht geschrieben werden kann, erfolgt automatisch ein Neustart des TimeTouch-Services.
TimeAgent
Verbesserte Darstellung der Programmoberfläche, wenn unter Windows die Darstellung auf über 100% Skalierung eingestellt ist.
Studio
Eine fehlerhafte Überprüfung auf Benutzerrechte seit einem der letzten Updates verhinderte die Erstinstallation/Neuinstallation der Software.
Beim Anklicken des Piecharts für die Datenbank-Wartezustände kam es zu einer Fehlermeldung, wenn noch keine Informationen datenbankseitig vorlagen.
Uninstall-Einträge lauten jetzt korrekt auf den Produktnamen gefolgt von dem Typ der Installation (Server/Workstation).
Die Deinstallation kann ab jetzt vollständig oder teilweise erfolgen – „vollständig“ löscht alle Daten (auch einen von der Zeiterfassung installierten SQL-Server) – „teilweise“ belässt den SQL-Server samt Zeiterfassungs-Datenbank lauffähig auf dem Computer, entfernt jedoch sämtliche Programmdateien der Zeiterfassung.
Bei Neuinstallationen von Server oder Workstation wird im Pfadnamen nicht mehr der Text “ GmbH“ beim Hersteller verwendet.
TimeAgent
Der Filter nach Monat/Jahr für die Warnhinweise funktionierte nicht.
Allgemein
Feiertage 2020 und 2021 waren dem Update 20.10.02 (02.10.2020) nicht mehr im Update-Paket enthalten, was nun korrigiert wurde.
Die Anwendungen TimeAgent, Studio und Analyzer lassen sich jetzt über den Browser aufrufen.
Studio
Bei der Installation des Updates ist es jetzt nicht mehr erforderlich mit dem gleichen Windows-Benutzer angemeldet zu sein wie bei der Installation der Software, falls die Windows-Authentifizierung bei der Installation gewählt wurde.
TimeAgent
Die Ausgabe der Ist-Stunden auf dem Stundenzettel wurde optimiert – hier werden jetzt #-Termine berücksichtigt.
Das Anzeigen der Benutzerrechte im Monatskalender wurde optimiert.
Der Stundenzettel-Taschenrechner zeigt alle Spalten des Stundenzettels bis auf Kommen und Gehen. Das verbessert die Kontrolle des Stundenzettels.
TimeCloud
Die Web-Oberfläche unterstützt nun sämtliche IP-Adressen des Computers.
TimeStudioServiceAnviz
Es wird nun 1x pro Minute geprüft, ob die Kommunikation mit dem SDK funktioniert.
TimeStudioServiceDatafox
Der Start des Dienstes wurde optimiert in Verbindung mit dem Bericht Warnhinweise.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Zeiterfassung.App
>