Die Tabelle für Urlaub in den Stammdaten eines Mitarbeiters kann von der Zeiterfassungs-Software durch Anklicken von aufbauen um ein von Ihnen gewähltes Jahr ergänzt werden.

 

Das Programm baut die Werte nicht automatisch am 31.12. eines Jahres auf, sondern Sie müssen explizit diesen Prozess anstoßen. Der Grund dafür ist, dass Sie zunächst sicher stellen sollten, dass alle Urlaubstage für das abgelaufene Jahr korrekt erfasst sind, bevor diese Daten für die Berechnung des Urlaubsanspruchs des neuen Jahres verwendet werden.

 

Es ist also auch ausreichend, die Werte in den ersten Werktagen des Januars zu prüfen, um dann die Funktion aufbauen aufzufufen.

 

Um Urlaubsansprüche für ein bestimmtes (meist das aktuelle) Jahr aufzubauen, wählen Sie das Jahr aus der Dropdown-Liste neben Urlaubsansprüche für das Jahr.

 

Sie können dabei zusätzlich im Feld neben Maximaler Übertrag von Resturlaub ins neue Jahr einen Maximalwert angeben, wenn in Ihrem Unternehmen nicht alle Resturlaubstage vollständig ins neue Jahr übertragen werden dürfen. Den Wert können Sie in Tagen und / oder in Stunden angeben - abhängig davon, ob Sie die Urlaubsberechnung auf der Basis von Tagen oder Stunden beim Mitarbeiter hinterlegt haben.

 

Das Aufbauen der Urlaubswerte lässt sich für das gleiche Jahr beliebig oft wiederholen, um dadurch Werte ggf. zu aktualisieren.

 

Über die Funktion Protokoll in der Funktionsleiste sehen Sie ein Protokoll des Aufbaus von Urlaubsansprüchen.

 

 

hand_point2

Hinweis
 
 

Nachdem Sie die Urlaubsansprüche für ein Jahr aufgebaut haben, sollten Sie keine Urlaubstage in Jahren verändern (hinzufügen, löschen), die in der Vergangenheit liegen. Auch Einträge an der Liste der Urlaubsansprüche von Vorjahren in den Stammdaten eines Mitarbeiters sollten Sie nicht ändern.

Wenn Sie trotzdem solche Änderungen durchführen, müssen Sie die Urlaubsansprüche ab dem Jahr, in dem Sie die Änderung vorgenommen haben, wie oben beschrieben neu aufbauen.

 

 

Mit dem Personal Edition von HelpNDoc erstellt: Web-basierte iPhone-Dokumentation erstellen