aktuelle Kommunikations-DLL kopieren
Bei der Installation der Zeiterfassungs-Software wird die für die Kommunikation mit dem Terminal benötigte Datafox-Bibliothek "DFCOM.DLL" automatisch mit installiert.
Datafox veröffentlicht in regelmäßigen Abständen neue Versionen der DLL, die sicher stellen, dass die aktuellesten BIOS-Versionen in den Geräten mit der DLL kommunizieren können. Wie im Kapitel "Datafox-Terminals hardwareseitig vorbereiten" erwähnt, laden Sie sich die aktuellste Version des Datafox-Studios herunter. Dieses enthält in der Regel eine aktuellere Version der DFCOM.DLL, als die bei der Zeiterfassungs-Software mitgelieferte. Kopieren Sie diese DLL vom Datafox-Studio-Verzeichnis in das Time-System-Verzeichnis des Ordners, in dem Sie auch die Zeiterfassung installiert haben und überschreiben Sie die vorhandene DFCOM.DLL somit.

Terminals in den Server-Einstellungen der Zeiterfassung angeben
Die Terminals können Sie konfigurieren über die Server-Einstellungen der Software auf dem Zeiterfassungs-Server im Reiter Terminals & Telefon:



Über hinzufügen können Sie Terminals hinzufügen, die Sie abfragen möchten.



Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie den passenden Hersteller-Typ wählen. Wenn Sie ein Terminal über uns bestellen, erhalten Sie in der Regel Geräte vom Typ Datafox Mifare - wählen Sie daher diese Einstellung und geben Sie die IP-Adresse und den Port an.

Mit dem Personal Edition von HelpNDoc erstellt: EPub-Bücher für das iPad verfassen