Wir haben unsere Software „Zeiterfassung.App“ weiter optimiert:

5 Programmverbesserungen
8 Fehlerbeseitigungen

TimeAgent
Kompatibilitätsproblem mit SQL-Server-Versionen kleiner 2014 behoben.
Studio
Kompatibilitätsproblem mit Azure behoben.
TimeAgent
Wenn man sich als Mitarbeiter angemeldet hat und dann in die Übersicht wechselte, öffnete sich beim Doppelklick auf einen Arbeitstag eines Mitarbeiters der Kalender nicht.
Freizeitkappungen wurden aus Performance- und Stabiltitätsgründen ersatzlos aus der Software entfernt. Zuvor wurden automatisch Kappungen erzeugt für Zeitpaare und Termine mit dem Text „Freizeit“ erzeugt.
Die Überprüfung auf Monatsabschlüsse ignoriert ab jetzt Monate, die vor dem Erfassungsstart des Mitarbeiters liegen. Zuvor kam es zu unnötigen Berechnungen, gerade wenn neue Mitarbeiter angelegt wurden.
TimeClient
Der TimeClient verwendet ab jetzt die Uhrzeit des Computers auf dem er gestartet wurde. Dies vereinfacht zum einen die Erfassung von Zeiten auf Computern, die in unterschiedlichen Zeitzonen laufen.
TimeAgent
Optimierung der Konto-Berechnungs-Routine gegenüber dem letzten Update
Seit dem letzten Update gab es ein Problem mit der Darstellung Soll-Stunden auf dem Stundenzettel und in der Übersicht (graue Zellen).
Im Stundensummen-Bericht werden ab sofort keine Archiv- und inaktiven Mitarbeiter mehr aufgeführt.
Studio
Inkompatibilität mit SQL-Server-Versionen kleiner 2014 behoben
TimeAgent
Wenn sehr viele archivierte Zeitmodelle existierten, wurden in der Übersicht die Soll-Zeiten farblich nicht korrekt dargestellt.
Allgemein
Beim Aufrufen der Suche nach Software-Updates kam es zu einem Fehler.
Studio
Inkompatibilitäten mit alten SQL-Server-Versionen behoben.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Zeiterfassung.App
>